Presseinformation

19.09.2019

„DIE SAITEN DER WELT“ - RUCKSACK, REISEN UND ANDERE KATASTROPHEN.

Brandenburger Gitarrentage 2019 - Sonntag, 22. September 2019, 11:00 Uhr in der Aula des Domes zu Brandenburg

 

Am 21. und 22. September 2019 finden die traditionellen "Brandenburger Gitarrentage" mit einem hochkarätigem Programm rund um das Saiteninstrument in der Aula des Domes zu Brandenburg statt.

Der alten Seidenstrasse nach Samarkand folgen, in Indien einen Kulturschock bekommen, im Himalaya 40 Grad Fieber überstehen und in Kashmir das „Grab Jesu“ besuchen - das sind nur einige der Abenteuer, die der Musiker und Weltenentdecker Krishn Kypke auf seinen Reisen erleben durfte.

Nur mit einem Rucksack auf dem Rücken bereiste er viele Länder der Erde und lernte vor Ort Kultur und Menschen kennen. Fasziniert von der Musik der bereisten Länder, konnte Krishn Kypke gar nicht anders, als vor Ort bei verschiedenen Meistern ihre landestypischen Instrumente zu erlernen.

Inspiriert durch die Reisen, Instrumente und Kulturen entstand ein Konzert-Programm, das für die Zuschauer selbst zur Reise wird.

Auf Krishn Kypkes Konzerten sind aber nicht nur Reisegeschichten zu hören, es erklingt natürlich und an erster Stelle jede Menge Musik, neben den Klängen der Gitarre auch exotische Instrumente und Melodien aus fernen Ländern auf der Sitar, Dutar, Pipa oder Tumbi.

Eintritt 10,00 Euro
MusikschülerInnen der „Vicco von Bülow“ – Musikschule und Kinder bis 10 Jahre 5,00 Euro

Karten Ausschließlich an der Konzertkasse