Presseinformation

25.05.2012

Anti-Aging

Die Gesundheitsförderin empfiehlt für Frauen im besten Alter: Anti-Aging und Prävention durch richtige Ernährung

Anti-Aging kommt aus dem Amerikanischen und bedeutet: Maßnahmen gegen das Altern ergreifen. Schon seit Jahren sind wir nicht mehr damit beschäftigt, wie lange wir leben, sondern wie wir diese Jahre verleben. Wir möchten uns gesund, attraktiv und leistungsfähig erhalten.

 

Zu diesem Thema: „Anti-Aging Prävention durch richtige Ernährung“ referiert am 31.05.2012 um 18:30 Uhr im Konferenzsaal des Gesundheitszentrums am Bahnhof (Karl-Sybel-Str. 1, 14776 Brandenburg an der Havel) Frau Dr. rer. nat. Hildburg Schellberger-Schultis .Die Referentin berät als Biochemikerin und Ernährungsberaterin, welche Nahrungsmittel als gesund zu werten sind und wie diese zum Stoffwechselgleichgewicht führen können. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erfahren, warum und wie falsche Ernährung ihre Hormone beeinflussen und ihr Lebensalter verkürzen kann.

 

Die Kosten der Veranstaltung betragen 10,- Euro. Für weitere Informationen steht  Frau Krug,  Tel. 03381/585340, zur Verfügung.