Presseinformation

30.07.2013

Im Zeichen der Portraitkunst

Im Rahmen des 14. Höfefestes in der historischen Altstadt Brandenburgs lädt das Stadtmuseum Brandenburg am Samstag, 17.08.2013, von 14:00 – 18:00 Uhr in das Frey-Haus, Ritterstraße 96, ein.

Für einen ganz besonderen Höhepunkt sorgt im Museumshof der Künstler Alexej Feser: Er portraitiert die Besucher in Form von Scherenschnitten.
Um 14:30 Uhr findet eine Führung durch die Dauerausstellung zum Thema Portraitkunst statt. Um 15:30 Uhr bietet das Museum eine Sonderführung mit anschließender Vorführung von historischem Spielzeug aus Brandenburg an der Havel.
Bei Kaffee und Kuchen kann im Museumsgarten klassischer Musik gelauscht werden. Das Museum lädt außerdem zu Rallyes, Bastelstraße und Büchertrödel ein.

Der Eintritt ist frei.