Presseinformation

24.08.2007

Neubau der Klein Kreutzer Dorfstraße: Abwägungsergebnis wird ausgehängt

Das Abwägungsergebnis des öffentlichen Auslegungsverfahrens zum Bauvorhaben „Neubau der Klein Kreutzer Dorfstraße“ wird vom 23.08.2007 bis 24.09.2007 im Bekanntmachungskasten an der Ortsteilverwaltung Klein Kreutz, Rosengasse 13 (Freiwillige Feuerwehr) veröffentlicht und damit jedermann zur Kenntnis gegeben.

 

Das verlängerte Auslegungsverfahren fand von 29.03.2007 bis 07.05.2007  statt. Die Unterlagen der Entwurfsplanung lagen in dem vorgenannten Zeitraum in der Ortsteilverwaltung Klein Kreutz und in der Stadtverwaltung Brandenburg an der Havel, Klosterstraße 14, für jedermann zur Einsichtnahme aus.

 

Während der Auslegung und der Informationsveranstaltung am 24.04.2007 gingen 31 Hinweise und Einwände zur geplanten Straßenbaumaßnahme ein. Die Einwände und Hinweise wurden gewichtet und im Abwägungsergebnis begründet.