Presseinformation

03.08.2020

Neue Auszubildende in der Stadtverwaltung begrüßt

Willkommen an der Havel – Die Stadtverwaltung begrüßt 16 neue Auszubildende und Studierende in 5 Ausbildungsrichtungen

Oberbürgermeister Steffen Scheller begrüßt in einer Rede die neuen Auszubildenden und Studierende der Stadtverwaltung Brandenburg an der Havel

Die Stadtverwaltung Brandenburg an der Havel bekommt Verstärkung – Mit der feierlichen Vertragsübergabe am 03.08.2020 beginnt für 13 Auszubildende und Studierende in den Ausbildungsberufen Verwaltungsfachangestellte/r (Fachrichtung Kommunalverwaltung),  Vermessungstechniker/in, Fachangestellte/r für Medien- und Informationsdienste sowie im Dualen Studiengang „Öffentliche Verwaltung Brandenburg“ (Bachelor of Laws) ein neuer Lebensabschnitt.

Im Rolandsaal des Altstädtischen Rathauses ließen es sich der Vorsitzende der Stadtverordnetenversammlung Herr Walter Paaschen, der Oberbürgermeister Herr Steffen Scheller, der Fachgruppenleiter der Personalverwaltung Herr Marc Blumeyer, die Ausbildungsleiterin Frau Claudia Vogel, der Leiter der Brandenburgischen Kommunalakademie Herr Thomas Miltkau sowie die Personalratsvorsitzende Frau Claudia Sellin-Stieger nicht nehmen, die Auszubildenden und Studierenden persönlich zu begrüßen. Darüber hinaus werden am 07.08.2020 drei Brandmeisteranwärter ernannt und absolvieren eine Ausbildung in der Berufsfeuerwehr.

Der Feierstunde schließen sich die traditionellen Einführungstage an. Im Fokus steht hierbei das gegenseitige Kennenlernen der Auszubildenden und Studierenden sowie das Neu- und Wiederentdecken der Stadt und ihrer Historie bei einer Stadtführung, die Lösung kniffliger, architektonischer Aufgaben im Team sowie die gemeinsame Zielerreichung per Kanu über die Stadthavel. Die Akteure erhalten zudem erste Einblicke in die Organisation der Stadtverwaltung, erproben sich im Rahmen einer ADV- und Brandschutzschulung und trainieren ihre Sozialkompetenz. Ein besonderer Dank gilt den Kooperationspartnern: BAS, Stadtsportbund, Naturschutzzentrum Krugpark, der Feuerwehr, der Fouqué-Bibliothek sowie dem Stadtmuseum.

Auch für das Einstellungsjahr 2021 sucht die Stadt Brandenburg an der Havel motivierte und engagierte Auszubildende und Studierende. „Safe the date“ - Am 26.09.2020 finden die offenen Unternehmensbesuche 2020 der Wirtschaftsregion Westbrandenburg statt. Nutzen Sie Ihre Chance, und überzeugen Sie sich selbst von der Vielzahl der Ausbildungsmöglichkeiten in der Stadtverwaltung.