Presseinformation

28.09.2012

Patientenzahlen gestiegen

Die Oberbürgermeisterin verabschiedet sich von Dr. Med. Erhard Benke im Beisein von Hans-Wilhlem Geue
Die neuen Allgemeinmediziner: Dr. Yvonne Gießmann, Dipl. med. IngolfAmelung, Dr. med. Ralf Damwerth

Die Zahl der Patienten der Ärzte (ohne niedergelassene Ärzte) im Gesundheitszentrum Brandenburg an der Havel am Hauptbahnhof (GZB) ist vom 1. Halbjahr 2011 bis zum 1. Halbjahr 2012 von 15.644 auf 19.202 Patienten gestiegen, berichtete Herr Hans-Wilhlem Geue, Geschäftsführer GZB.

Die Patienten bewerten die gute Erreichbarkeit und die kostenlosen Parkplätze als sehr positiv.

 

Oberbürgermeisterin Dr. Dietlind Tiemann freute sich über die gestiegenen Zahlen und sagte: Für uns ist wichtig, dass die Medizinischen Versorgungszentren immer wieder bei Bedarf besetzt werden.“

 

Somit konnten auch 3 neue Allgemeinmediziner begrüßt und HNO Arzt Dr. med. Erhard Benke in den Ruhestand verabschiedet werden.