Presseinformation

23.07.2010

Plauer Fischerjakobi 2010

Am heutigen Freitag wurde der 14. Plauer Fischerjakobi in Plaue eröffnet. Nach dem Einmarsch der Festgäste und der Übergabe der Schirmherrschaft an den Präsidenten der IHK Dr. Victor Stimming ertönte der Befehl an die Plauer Schützengilde 1875 e.V. „Ladet das Gewehr!“
Dreimal zuckten die Gäste bei dem lauten Salutschießen zusammen, dann war das Fest offiziell eröffnet.

Das Festgebiet präsentiert sich dieses Jahr anders, als in den vergangenen Jahren. Diesmal steht die alte Plauer Brücke im Zentrum des Geschehens und verbindet beide Festufer miteinander.
 „Die alte Plauer Brücke ist ein Synonym dafür, dass Brücken nicht trennen sondern verbinden“, sagte Oberbürgermeisterin Dr. Dietlind Tiemann zur neuen räumlichen Aufteilung des Festgeländes.

Das Fest geht bis Sonntag, dem 25. Juli 2010. Am Samstag steht der Festumzug und das große Höhenfeuerwerk auf dem Programm und am Sonntag folgt die große Prozession auf der Havel. Veranstalter des Plauer Fischerjakobi ist der Unabhängige Bürgerverein Plaue e.V..
Alle weiteren Infos zum Programm gibt es unter www.fischer-jacobi.de.