Presseinformation

27.01.2014

Stadt stellt Zahlungsverfahren auf SEPA um

Die Stadt Brandenburg an der Havel stellt ihre Zahlungsverfahren zum 01.02.2014 auf das SEPA-Verfahren um.

 

Teilnehmer am Lastschriftverfahren müssen nichts weiter veranlassen.  Bereits bestehende Einzugsermächtigungen behalten ihre Gültigkeit und werden im Rahmen der SEPA-Einführung automatisch auf ein sogenanntes SEPA-Lastschriftmandat umgestellt. Informationsschreiben über die Umstellung, in dem auch über die Mandatsreferenznummer(n) informiert wird, werden in diesen Tagen versandt. Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite der Stadt unter www.stadt-brandenburg.de unter "Pinnwand".